AGILITÄT der Organisation ist messbar

 
 

 

 
 
 

Erleben Sie einen Abend mit Patrick Tobler, dem Gründer von sweep.world und Experte in Organisations-Diagnostik und mit Patrik Neff, der ein Agilitäts-Framework entwickelt hat, das den Anerkennungspreis der ZHAW Zürich in Organisationsentwicklung erhalten hat. Gemeinsam wird der Begriff Agilität kritisch betrachtet, reflektiert und über Möglichkeiten, Sinn und Unsinn von Messbarkeit diskutiert.

 
 
 

Agilität – Was ist das?

Agilität ist die Fähigkeit einer Organisation, flexibel, aktiv, anpassungsfähig und mit Initiative in Zeiten des Wandels und Unsicherheit zu agieren. Das Konzept stammt ursprünglich aus dem Bereich der Produktion und wurde von Managementgurus wie Rosabeth Moss Kanter und Tom Peters als Quelle für Wettbewerbsvorteil genannt. Richard Pascale hat die Idee der Agilität genauer untersucht. Für ihn liegt der Schlüssel für Agilität im Wesen der Organisation und nicht so sehr in dem, was sie tut. Agilität entstand als Reaktion auf langsame, bürokratische Organisationen, um veränderten Marktbedingungen zu begegnen. (Quelle: www.onpulson.de, Wissen für Unternehmer und Führungskräfte)

 

Schlagwörter entzaubern und Management greifbar machen

Patrick Toblers Anliegen ist „wirksames Management ohne bullshit-management und buzzword-bingo“ zu begünstigen. Eine ehrliche Selbstreflektion der Organisation und konkrete Handlungsansätze: kollektiv online, rasch, pragmatisch und zugleich hoch-effektiv. Des weiteren entzaubert er Management-Schlagwörter wie Innovation und Resilienz.

 

  • Wie innovationsfähig ist eine Organisation und wieso?
  • Wie resilient ist eine Organisation und wieso?
  • Worauf sollte die Organisation sich in Ihrer Entwicklung konzentrieren und worauf nicht?

 

 
 

Agiles Framework mit Anerkennungspreis

Das "Agile Systems Model" von Patrik Neff zeigt Wege auf, wie die Agilität in Organisationen ganzheitlich und mit den beteiligten Menschen zusammen entwickelt werden kann. Es ist ein Reiseführer, der spezifisch auf Elemente und Zusammenhänge fokussiert, welche beim Design von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zum Thema Agilität relevant sind. Dies gibt Orientierung und Sicherheit auf der Reise hin zu mehr und mehr Flexibilität und Prosperität.

 

Patrik Neff wird am Event seine Erfahrung mit Agilität in Industrieunternehmen teilen. 

 

 
 

 

Das sind Fragen, die am Abend-Anlass mit Patrick Tobler und Patrik Neff direkt besprochen und vertieft diskutiert werden können.

 

Datum: Mittwoch, 26.6.19

Ort: Intrinsic Lab, Talstrasse 15, 8001 Zürich

Zeit: 18-20 Uhr

Kosten: Freier Eintritt (Kollekte)

 

Jetzt anmelden per E-Mail an: excellence(a)esprix.ch