Das Spiel der Gesellschaft korrekt spielen – rechtliche Fitnesskur(se) für angehende Verwaltungsrätinnen

 
 

Kursreihe für angehende Verwaltungsrätinnen

Kurs 1: Die wohlüberlegte Annahme eines Verwaltungsratsmandates und Pflichten des Verwaltungsrates. 

Kurs 2: Haftungsrisiken von Verwaltungsräten

Kurs 3: Arbeitsrechtliche Themen im Unternehmen

 

 
 

Kurs 2: Haftungsrisiken von Verwaltungsräten

Dieser Kurs wurde entwickelt, um das rechtliche Fachwissen zu vermitteln, welches in Führungs- und / oder Verwaltungsratspositionen gefordert ist. Der Workshop richtet sich auch an Frauen in solchen Positionen, die ihr rechtliches Wissen auffrischen möchten.

Inhalt

In diesemKurs kommen folgende Themen zur Sprache:

■   Zivilrechtliche Verantwortlichkeit des Verwaltungsrates

■   Strafrechtliche und verwaltungsstrafrechtliche Verantwortlichkeit

■   Vorsicht bei Rechtsgeschäften zwischen der AG und ihren Aktionären oder der Gesellschaft nahestehenden Personen

■   Risikomanagement

■   Kapitalverlust – was zu tun ist

■   Überschuldung – Handlungsbedarf

■   Exkurs: Aufgepasst bei der Übertragung von Aktien

  

Die Referentinnen und Referenten

Bettina Rudin, Rechtsanwältin, ist Partnerin bei Suter Howald Rechtsanwälte, Zürich, einer mittelgrossen, im Wirtschaftsrecht tätigen Anwaltskanzlei. Vor ihrem Eintritt bei Suter Howald Rechtsanwälte arbeitete sie mehrere Jahre als Rechtskonsulentin in der Rechtsabteilung von PricewaterhouseCoopers AG, Zürich. Sie verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Wirtschaftsrecht und ist hauptsächlich in den Fachgebieten Gesellschaftsrecht, Corporate und Compliance sowie im Bereich kollektive Kapitalanlagen tätig. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Rechtsberatung von Gesellschaften und bei Reorganisationen von internationalen Konzernen. Bettina Rudin ist Co-Autorin des „Handbuch Schweizer Aktienrecht“.

 

Urs Suter, lic. iur., ist Partner von Suter Howald Rechtsanwälte. Er gründete 1995 eine Kanzlei, die bis Ende 2002 Mitglied eines internationalen Netzwerkes von Korrespondenzanwaltskanzleien von PricewaterhouseCoopers war. Von 1987 bis 1995 war er in der Steuerabteilung von Revisuisse Price Waterhouse tätig und Partner von Revisuisse Price Waterhouse. Nachfolgeplanungen, M&A-Transaktionen, nationale und internationale Reorganisationen sowie Konfliktlösungen sind Schwergewichte seiner Tätigkeit. Urs Suter hat langjährige Erfahrung in der Führung komplexer interdisziplinärer und internationaler Projekte. Zudem hat er langjährige Verwaltungsratserfahrung. Im Weiteren hat er Erfahrung als Richter aus seiner Tätigkeit als Präsident des Arbeitsgerichtes Zofingen (1989 bis 2013). Er ist Co-Autor des „Handbuch Schweizer Aktienrecht“.

 

Rolf W. Günter, Rechtsanwalt und Executive MBA (Rochester NY), ist seit 1.1.2017 Associated Partner bei Suter Howald Rechtsanwälte und Co-Founder von LAWSHIFT GmbH, einem Joint Venture von Suter Howald Rechtsanwälte und mareco experts GmbH. Zuvor war er rund 16 Jahre in der Versicherungsindustrie. Er besitzt langjährige, ausgewiesene Erfahrung als Geschäftsleiter, beratender Rechtsanwalt und Verwaltungsrat von KMU sowie als Manager auf Direktionsstufe in grossen Versicherungsunternehmen in der Schweiz. Sein heutiges Tätigkeitsgebiet ist die rechtliche und betriebswirtschaftliche Begleitung von Tech-Startups mit ihrer Fokussierung auf neue Technologien wie Blockchain oder LegalTech sowie die Beratung von KMUs in Reorganisations- oder Nachfolgesituationen. In rechtlichen Belangen verfügt er über vertiefte Kenntnisse im Kontext der ICT-Technologie, der digitalen Transformation sowie spezifisch im Vertrags- und Gesellschaftsrecht, Handelsrecht und im Haftpflicht- und Versicherungsrecht.

 
 

Wann und wo

Datum
tbd

 

Zeitplan

13:30 – 18:00 Uhr

 

Ort

Raum Zürich

 

Teilnehmerinnen

ESPRIX Mitglieder, Assessorinnen, Interessierte Frauen

 

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist beschränkt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

 

Teilnahmegebühr

CHF 330.00 pro Kurs für ESPRIX Mitglieder, CHF 910.00 bei gleichzeitiger Buchung aller drei Kurse
CHF 380.00 pro Kurs für Nicht-Mitglieder, CHF 1'080.00 bei gleichzeitiger Buchung aller drei Kurse

 

Anmeldung
Per E-Mail an excellence(a)esprix.ch. Ihre Anmeldung ist verbindlich.

 

Eine Gebühr von CHF 30.00 wird bei Annullierung bis 30 Tage vor Kursbeginn erhoben.
Bei Nicht-Erscheinen ohne vorgängige Annullierung wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.