EFQM Committed to Excellence (C2E) Assessment

 
 

Was Sie tun müssen

  • Sie erstellen eine 10- bis 15-seitige Bewerbung, in welcher Sie wesentliche Fakten zu Ihrer Organisation aufführen und wichtige Vorgehensweisen, Instrumente und Projekte zum Erreichen Ihrer strategischen und operativen Ziele beschreiben. Nutzen Sie dazu unser Bewerbungsdokument Vorlage.
  • Details und Tipps zur Erstellung der Bewerbung finden Sie im Leitfaden für Bewerber.

    Wie Sie vorgehen: 

  • Sie melden sich bei der ESPRIX Geschäftsstelle mit dem dafür vorgesehenen Anmeldeformular an und reichen anschliessend Ihre Bewerbung ein (excellence@esprix.ch, 044 281 00 13).

  • Die Geschäftsstelle teilt Ihrer Organisation einen ESPRIX C2E Assessor zu.

  • Der ESPRIX C2E Assessor vereinbart mit Ihnen einen Termin für einen eintägigen Besuch vor Ort. Bitte beachten Sie, dass der Besuch vor Ort frühestens sechs Wochen nach Eingang der Bewerbung stattfinden kann.

  • Der ESPRIX C2E Assessor analysiert Ihre Bewerbung, plant und bereitet den Besuch vor Ort vor.

  • Der ESPRIX C2E Assessor führt den Besuch vor Ort durch. Dabei werden Interviews geführt, der Reifegrad der Organisation beurteilt und am Ende des Tages ein mündliches Feedback über wesentliche Erkenntnisse aus dem Assessment gegeben.

  • Spätestens nach drei Wochen erhalten Sie einen Bericht mit detaillierten Informationen zu Stärken und Verbesserungsbereichen in den sechs überprüften Bereichen sowie den Antrag auf Verleihung der EFQM-Urkunde „EFQM Verpflichtung zu Excellence (C2E) Assessment“ (sofern der dafür notwendige Reifegrad erreicht wurde).

 

Falls Sie Fragen dazu haben, rufen Sie uns an: ESPRIX Geschäftsstelle, 044 281 00 13